Jucken, Brennen und Schmerzen im Genitalbereich / Intimbereich...

 

... können Anzeichen sein eines Pilzes, einer bakteriellen Infektion, eines Herpes, einer Blasenentzündung, einer vulvavaginalen Trockenheit ("Scheidentrockenheit") oder auch einer chronischen Krankheit. Natürlich spricht niemand gerne über solche Beschwerden...  Und doch ist es wichtig, den genauen Grund der Beschwerden herauszufinden.

Mit dieser Seite möchten wir Sie informieren über verschiedene Krankheitsbilder, die wiederkehrendes Jucken, Brennen und Schmerzen im Intimbereich verursachen. Vielleicht erhalten Sie dadurch eine Indikation, worauf Sie Ihren Arzt auch noch ansprechen könnten/sollten, falls Ihr Problem trotz Behandlung weiterbesteht. Diese Webseite "Jucken und Brennen" wird betrieben vom Verein Lichen Sclerosus & Netzwerk Vulvodnie / Lichen Planus. Wir hoffen, damit Betroffene zu erreichen, die auf der Suche nach Hilfe ihre Symptome googeln, und dabei häufig auf den immer gleichen Produktwerbeseiten für Pilzsalben und Scheidenzäpfchen landen und - manchmal trotz ärztlicher Behandlung - einfach nicht weiter kommen. Auf den Laschen auf der linken Seite finden Sie viele Informationen zu unterschiedlichen Themenbereichen.

Im Jahr 2019 wurden wir für unsere Pionierarbeit mit dem Rotkreuzpreis des Kantons Aargau ausgezeichnet. Unterstützt werden wir auch vom Frauennetzerk von Soroptimist International Schweiz. Zahlreiche fachkundige Ärzte aus ganz Europa schätzen unsere Aufklärungs-Arbeit und halten sie für unerlässlich. 

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen mit dieser Informationsplattform weiterhelfen können.
Und wir freuen uns ebenso über jede noch so kleine Spende, damit wir diese Seite aktuell halten und weiter ausbauen können. 
 

Verein Lichen Sclerosus & Netzwerk Vulvodynie / Lichen Planus

Unser gemeinnütziger Verein setzt sich seit 2013 ein für die Bekanntmachung von Lichen sclerosus, Lichen planus und Vulvodynie -  in der Öffentlichkeit und in der Ärzteschaft.