Vaginismus

 

Als Vaginismus wird eine Art Verkrampfung vor allem des unteren Scheidenbereiches beschrieben, die oft mit stechenden oder auch brennenden Schmerzen einhergeht. Sie wird durch unwillkürliches Zusammenziehen der Beckenbodenmuskulatur ausgelöst. Die Schmerzen können beim Sex auftreten, sind aber nicht zwingend damit gekoppelt. Typisch ist wohl, dass der Krampf nach einiger Zeit wieder verschwindet.

Die Ursachen und Auslöser für die Verkrampfung können sehr unterschiedlich sein.

Mehr Info und Hilfe:

www.vaginismus-selbsthilfe.de

Literatur:

https://www.t-online.de/gesundheit/krankheiten-symptome/id_83106186/wenn-die-scheide-schmerzhaft-verkrampft.html#:~:text=Vaginismus%20(Scheidenkrampf)%20beschreibt%20die%20Verengung