Schmerzen beim Geschlechtsverkehr

 

Schmerzen beim Sex können verschiedene Ursachen haben.

Sie können, müssen aber nicht im Zusammenhang mit einem Lichen sclerosus stehen. Bei krankheitsbedingtem wiederholten Einreissen und Wundsein nach dem Geschlechtsverkehr und bei einer Atrophie (=Schrumpfung) der Haut kann konsequentes Dehnen des Scheideneingangs mit sogenannten Dehnstiften (Dilatatoren) helfen. Dank dem Dehnen haben schon etliche Frauen zu einem schmerzfreien Geschlechtsverkehr ohne Einreissen zurückgefunden. Der Verein Lichen Sclerosus bietet Workshops zum Thema, Erfahrungsberichte und Austausch unter Betroffenen.

Auch Vulvodynie und Vaginismus sind Krankheiten, die Schmerzen beim Sex als Leitysymptome haben.

Ein Artikel der Apothekenumschau gibt dazu genauer Auskunft:

https://www.apotheken-umschau.de/schmerzen-beim-sex-frauen#Ueberblick:-Schmerzen-beim-Sex---Koerperliche-Ursachen

 

Links

Selbsthilfegruppe Vaginismus (Schmerzen beim Sex) : www.selbsthilfecenter.ch/wp-content/uploads/2018/05/Flyer_Vaginismus_052018.pdf